Zuchtname: Blumberg`s Sir Wittekind 

Sportname: Sir Wittekind

*2012, 170 cm, "Deutscher Tigerschecke"

Doppelt veranlagter Prämienhengst ZfDP in der Sonderfarbe Rapptiger


Besitzer: Carmen Günster, Berghof, 56281 Hungenroth 

Kontaktdaten: Tel: 06747-1522, Mobil: 0172-6566529, E-mail: carmenguenster@vodafone.de

 

 

Sir Wittekind wurde 2016 auf der ZFDP Körung in Grevenbroich gekört und als Prämienhengst ausgezeichnet. Ebenfalls in 2016 wurde er Bundeschampion ZFDP bei der Bundeschau in Herleshausen in der Eignungsprüfung, und Vizechampion in der Reitpferdeprüfung. 

Nach zahlreichen Siegen und Platzierungen in Aufbauprüfungen, sowie in Spring- und Dressurprüfungen bis Klasse L erlangte er 2018 die „Hengstleistungsprüfung Sport“. Er ist der erste gekörte Hengst seiner Rasse.

Sir Wittekind verfügt über moderne Reiteigenschaften und allerbestes Interieur, das er besonders unter dem Reiter beweist. Er vereint Rittigkeit und Leistungsbereitschaft mit Springvermögen und Dressurtalent und gibt dies auch an seine Nachkommen weiter. Alle seine vorgestellten Fohlen wurden mit der Verbandsprämie ausgezeichnet und mit Höchstnoten bis 8,5 bewertet! Ebenso vererbt er seine Sonderfarbe zu 75%.

In seiner Abstammung ergänzen sich Stempelhengste mit internationaler Sportgeschichte wie Sandro Hit, Donnerhall, Weltmeyer, Zeus und Rosenkavalier.

Decktaxe: 550,- € - incl.Mwst.

Steht im Natursprung und über TG-Samen zur Verfügung.

Stationiert in Deutschland: Berghof, 56281 Hungenroth

Unsere Nachzucht finden Sie hier https://www.rgberghof.de/unsere-fohlen.html

 

Am 23. Juni 2018 konnte er die Springpferdeprüfung Klasse L in Mainz mit der Wertnote 8,8 für sich entscheiden!

   

Am 01. Januar 2018 plazierte sich Sir Wittekind an 2. Stelle in einer Springpferdeprüfung der Klasse L in Koblenz Metternich.

Somit hat er seine Hengstleistungsprüfung "Sport" bestanden, da er sich 5 x an 1. bis 3. Stelle in Springprüfungen der Klasse L platzierte.

Zudem ist er das 2. erfolgreichste 5 jährige ZfDP Pferd in Basis und Aufbauprüfungen der vergangenen Saison.

2017 war ein hocherfolgreiches Jahr für unseren "Witti". So konnte er 18 Siege und Platzierungen in Spring- und Dressurprüfungen mit seiner ständigen Reiterin Annika Heller in der Klasse A und L für sich verbuchen.

2016 wurde er Bundeschampion bei der Veranstaltung des ZfDP in Herleshausen in der Eignungsprüfung, sowie Vizechampion in der Reitpferdeprüfung .

 

In 2016 hatte Sir Wittekind bereits etliche Siege und Platzierungen in Eignungsprüfungen.

Am 15. Juni  2016 stellten wir ihn zur  ZfDP Körung in Grevenbroich vor. Er wurde gekört und als Prämienhengst  ausgezeichnet. Der erste gekörte Hengst seiner Rasse.

An diesem Tag wurde er von Mathias Kornes an der Hand und von seiner ständigen Reiterin Annika Heller unter dem Sattel bestens präsentiert. Wir danken Mathias Kornes und Annika Heller für die Vorstellung unseres Hengstes.

Bemerkungen der Körkomission: "Imponierender Hengst, der über moderne Reitpferdeeigenschaften und allerbestes Interieur verfügt, das er besonders unter dem Reiter bewies.

 

Er wurde 2015 schonend angeritten und bewies sich dabei außerordendlich brav und leistungsbereit!

 

Durch ein Internet Inserat wurde ich auf Sir Wittekind aufmerksam.

Nach 18 Jahren Beziehung machte mir mein jetztiger Mann Jens Günster einen Heiratsantrag, und als Hochzeitsgeschenk stand plötzlich an Schwerdonnerstag 2015 - wir Damen feierten  meinen Junggesellenabchied - Sir Wittekind in unserem Stall.

 Ein in der Entwicklung stehender Jungspund im Alter von 2,5 Jahren!

Nach oben